Offene Krabbelgruppen



2Das Angebot der offenen Krabbelgruppe wird durch Ines Müller-Weber begleitet. Donnerstag, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr (in der Kita "Haus der kleinen Forscher") treffen sich Eltern mit ihren Kindern bis ca. 2 Jahren. Kinder erleben den Kontakt mit gleichaltrigen Kindern und erlernen erste Gruppenerfahrungen. Sie setzen sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander und bekommen deshalb eine Umgebung und den Raum, der zum Lernen anregt und Selbstbildungsprozesse fördert.

3


 4 1











Angebote der Krabbelgruppe für die Kinder:
  • gemeinsame Spiele, Lieder und Bewegungsübungen
  • vielfältiges, angemessenes Spielzeug und Bilderbücher
  • Kreativangebote (Fingermalfarben, Kneten, Basteln mit Naturmaterialien)
  • Bewegungselemente (Matten, Hocker, Bänke)
  • Entwicklungsimpulse erleben (sozial, emotional, kognitiv, motorisch)
  • Erleichterte Ablösung und Eingewöhnung bei Fremdbetreuung
  • Zeit und Raum für Gemeinsamkeit und Entspannung

Angebote der Krabbelgruppe für die Eltern:

  • Kontakt und Austausch mit anderen Eltern
  • Aufbau neuer Freundschaften
  • Beratung und Austausch bei Gesundheit, Freizeit und alltäglichen Fragen zu Erziehung und Problemen
  • Begleitung und Unterstützung im Umgang in den ersten Lebensmonaten
  • Spiel- und Singanregungen

Themenschwerpunkte die Eltern der Krabbelgruppe bewegten:

Stillen, Impfungen, U-Untersuchungen, Scheidung & Trennung, Schlafprobleme, Zahnen,  kindliche Entwicklung, besondere Entwicklungsphasen, Grenzen setzen – Freiraum lassen, Kindergesundheit – Kinderkrankheit, Trotzalter, Buchempfehlung, Spiel- und Spielzeugempfehlungen, Ernährung, Sprache, Trocken werden, Partnerschaft mit Kind, in den Arbeitsalltag zurückkehren usw.

 

 

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com